KP NT 66a: Säbel mit Holzgriff, auf der Klinge religiöse (?) Inschriften (spätes 17. oder frühes 18. Jahrhundert)